Organisationsentwicklung

Wir verstehen systemische Organisationsentwicklung als einen geplanten, systematischen Prozess mit dem Ziel, die Organisation zu verbessern und sie effektiver zu gestalten. Systemisch bedeutet dabei, über den Tellerrrand zu schauen: Auf die Menschen, auf das Denken der Personen, auf die sozialen Regeln, auf wiederkehrende Verhaltensmuster, auf Interaktionsstrukturen, auf die Umwelt des Systems und die Entwicklung der Organisation.

Dieser Haltung entsprechend gestalten wir mit unseren Auftraggebern strategische Anpassungs- und Veränderungsprozesse in Organisationen. Der systemische Beratungsansatz verknüpft hierbei wirtschaftliche, strukturelle, personelle und kulturelle Aspekte zu ganzheitlichen Lösungen. Wesentlich für solche Veränderungsprozesse ist hierbei auch die Beteiligung der betroffenen Mitarbeiter, um eine größtmögliche  Identifikation mit dem Projekt zu erreichen – Voraussetzung für nachhaltige Lösungen und Entwicklung.